Die Reisewelt liegt uns am Herzen

Werde Teil der World Clean Up Day -Community

Egal ob in den Ferien oder hier in der Schweiz, wir wollen an freien Tagen in sauberem Wasser baden, nicht auf vermüllten Wegen wandern und an Aussichtsorten nicht erst den Abfall wegräumen bevor wir ein Foto machen können.

Darum organisieren und unterstützen wir in der Schweiz und an unseren Reisedestinationen Cleanup Projekte.

Denn wir sind überzeugt, dass viele kleine Schritte Grosses bewirken können.

Warum braucht es einen Clean up day?

Jetzt mal ganz ehrlich, hast du noch nie einen Kaugummi irgendwo hingeklebt, den Zigarettenstummel gedankenlos weg geschnippt oder eine  Zeitung auf deinem Platz im Zug liegen lassen? Überall begegnet uns Abfall auf unserem Weg durch die Welt. Am Boden, auf Sitzplätzen, im Wasser.

Finden wir gruusig, du nicht auch? Darum braucht es einen Cleanup day, welcher weltweit am 15. September 2018 stattfindet.

Clean up Ideen

Plogging

Der Skandinavische Jogging-Trend kommt in die Schweiz: Die Mitarbeitenden von Kontiki Reisen in Baden werden vom 10. – 14. September 2018 täglich von 11.00 – 12.00 „plogga“. Möchtest du auch teilnehmen?
Dann melde dich hier an.

Beach Cleaning

Du planst Strandferien? Dann frag doch bei deinem Reiseveranstalter oder Hotel an, ob sie ein organisiertes Beachcleaning anbieten, wo du mitmachen kannst. Und sonst einfach selber beim Strandspaziergang statt Muscheln den Abfall mitnehmen.

Picknick

Pack Freunde/Arbeitskollegen/Schatz und einen Picknickkorb inkl. Abfallsack  und räum nicht nur den eigenen Abfall, sondern auch gleich den der näheren Umgebung auf.

Mittagsspaziergang

Geh nach einem kurzen Mittagessen doch 30min laufen und nimm den Abfall mit, den du unterwegs am Boden und im Gebüsch siehst.

Waldspaziergang

Du bist sowieso mit dem Hund unterwegs im Wald? Dann lauf doch mal eine Route entlang der Waldränder oder zu Grillplätzen im Wald, dort hat es am meisten Abfall, vor allem nach lauwarmen Sommernächten.

Umgebung eines Drive In / Fast Food Anbieters

Leider gibt es nach wie Leute, welche Becher oder Säckli aus dem Autofenster werfen oder einfach irgendwo liegen lassen, wenn Sie fertig gegessen haben. Mach einen Spaziergang  im Quartier eines Fast-Food Anbieters, da findest du sicher viel Abfall.

Dein Cleanup Projekt

Super, dass Du mitmachst, es geht ganz einfach ♥

  1. Mach ein Foto von dir/euch mit dem gefüllten Abfallsack und drei  Fingern als cleanup-Zeichen
  2. Sag uns wann und wo du Abfall gesammelt hast
  3. Gib deinen Namen und Kontakt an
  4. Foto uploaden für unsere Cleanuptravel Gallerie
  5. Foto auf Instagram laden mit #cleanuptravel
Upload Formular
Zum Hochladen Datei hier ablegen oder auf den Button klicken. Datei wählen
Maximale Größe einer Datei: 5MB

Clean up Galerie

Das sind Clean up Aktionen 2018 von uns & friends

<p>Ein Edelweiss Team hat sich in glühender Mittagshitze ans Aufräumen rund um den Flughafen gemacht. Innerhalb von kürzester Zeit war der Sack voll mit Zigarettenstummeln, Aludosen, Plastikbecher und -flaschen und viel undefinierbarem Müll.</p>
<p>Une équipe d’Edelweiss a commencé à nettoyer autour de l’aéroport dans la chaleur torride de midi. En très peu de temps, le sac était rempli de mégots de cigarettes, de canettes en aluminium, de gobelets et de bouteilles en plastique et de nombreux déchets indéfinissables.</p>

Ein Edelweiss Team hat sich in glühender Mittagshitze ans Aufräumen rund um den Flughafen gemacht. Innerhalb von kürzester Zeit war der Sack voll mit Zigarettenstummeln, Aludosen, Plastikbecher und -flaschen und viel undefinierbarem Müll.

Une équipe d’Edelweiss a commencé à nettoyer autour de l’aéroport dans la chaleur torride de midi. En très peu de temps, le sac était rempli de mégots de cigarettes, de canettes en aluminium, de gobelets et de bouteilles en plastique et de nombreux déchets indéfinissables.

<p>Vier Ladies von Dorado Latin Tours nutzten einen heissen Sommerabend und sammelten nach dem Bootsausflug am Ufer der Limmat Abfall ein. Dienstag, 7.8.18</p>

Vier Ladies von Dorado Latin Tours nutzten einen heissen Sommerabend und sammelten nach dem Bootsausflug am Ufer der Limmat Abfall ein. Dienstag, 7.8.18

<p>Die Asienspezialisten von asia365 starteten direkt vor dem eigenen Bürogebäude mit Abfall sammeln. 22.08.18</p>

Die Asienspezialisten von asia365 starteten direkt vor dem eigenen Bürogebäude mit Abfall sammeln. 22.08.18

<p>Ein Teil des Teams der Kommunikationsagentur PrimCom war kürzlich auf dem Uetliberg unterwegs und hat auf einem Mittagsspaziergang den Wanderweg gesäubert. Selbst ein Delfin konnte aus den Fängen eines Gebüschs gerettet werden.<br />
(21.8.2018)</p>

Ein Teil des Teams der Kommunikationsagentur PrimCom war kürzlich auf dem Uetliberg unterwegs und hat auf einem Mittagsspaziergang den Wanderweg gesäubert. Selbst ein Delfin konnte aus den Fängen eines Gebüschs gerettet werden.
(21.8.2018)

<p>So sehen erfolgreiche Clean up travel Teams aus. Die Littering Equipe von asia365. 22.8.2018</p>

So sehen erfolgreiche Clean up travel Teams aus. Die Littering Equipe von asia365. 22.8.2018

<p>Der Team-Tag von Private Safaris startete mit einer Clean up Aktion. Vom Bahnhof Kempten bis zur Lokalität in Wetzikon wurde in 5 Gruppen Abfall gesammelt. 25.8.18</p>

Der Team-Tag von Private Safaris startete mit einer Clean up Aktion. Vom Bahnhof Kempten bis zur Lokalität in Wetzikon wurde in 5 Gruppen Abfall gesammelt. 25.8.18

<p>Unverpacktes, plastikfreies Einkaufen - geht das überhaupt? Das Team von Kuoni Cruises hat den ZeroWaste-Laden «Foifi» getestet und ist begeistert. Spart Geld, Abfall und macht zudem auch noch Spass.<br />
Dienstag, 28.8.2018<br />
Probier es doch auch aus: https://foifi.ch/</p>

Unverpacktes, plastikfreies Einkaufen - geht das überhaupt? Das Team von Kuoni Cruises hat den ZeroWaste-Laden «Foifi» getestet und ist begeistert. Spart Geld, Abfall und macht zudem auch noch Spass.
Dienstag, 28.8.2018
Probier es doch auch aus: https://foifi.ch/

<p>Das gemeinsame Mittagessen von Kuoni Cruises war nicht nur geschmacklich ein voller Erfolg, sondern produzierte auch null Plastikmüll. So einfach. 🙂<br />
Donnerstag, 6.9.2018</p>

Das gemeinsame Mittagessen von Kuoni Cruises war nicht nur geschmacklich ein voller Erfolg, sondern produzierte auch null Plastikmüll. So einfach. 🙂
Donnerstag, 6.9.2018

<p>Corporate Communications von DER Touristik Suisse hat den Mittag vom 7.9. genutzt für einen kleinen Spaziergang über die Werdinsel in Zürich Altstetten und dabei Abfall vom Wegrand mitgenommen. Einige Trophäen: Flipflop, Fernsehkabel, Fussball und eine Kaffeetasse...</p>

Corporate Communications von DER Touristik Suisse hat den Mittag vom 7.9. genutzt für einen kleinen Spaziergang über die Werdinsel in Zürich Altstetten und dabei Abfall vom Wegrand mitgenommen. Einige Trophäen: Flipflop, Fernsehkabel, Fussball und eine Kaffeetasse...

Alle unsere Clean up Aktionen ansehen

 

Eigenes Projektbild veröffentlichen

Über uns

Wir lieben nachhaltige Reiseerlebnisse, organisieren Reisen für unsere Kunden, fliegen sie an die schönsten Plätze der Welt und berichten von vielen Reiseländern und deren Kulturen.
Wir kennen die schönen, aber auch die Schattenseiten vom Tourismus.

Wir sind acht Reiseveranstalter, eine Fluggesellschaft und eine PR Agentur, mit bis zu 50 Jahren Tourismuserfahrung.

Die Premium Specialists Reiseveranstalter (ausser Railtour/Frantour) sind mit dem angesehenen TourCert «CSR-Tourism certified» Siegel ausgezeichnet. Es ist die wichtigste Auszeichnung für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus. Wir haben unsere Geschäftstätigkeit systematisch gemäss TourCert Standards auf Nachhaltigkeit hin überprüft und Nachhaltigkeitskriterien gezielt im Unternehmen integriert.

Premium Specialists

Edelweiss – die führende Schweizer Ferienfluggesellschaft

primcom – die PR-Agentur in der Tourismusbranche